Bruno Giacosa Barolo Falletto 2014 DOCG

Bruno Giacosa, Neive (Piemont)

Bruno Giacosa Barolo Falletto 2014 DOCG – Das Barolo-Erlebnis


Das Warten auf den Barolo Falletto von Bruno Giacosa hat sich gelohnt – gab es 2013 gar keine Abfüllung dieses wunderbareln Rotweins aus dem Piemont, ist der 2014-er Jahrgang wieder ein echter Volltreffer. Im Glas zeigt sich er sich einem strahlenden Rubinrot. Die vollmundige Farbe bestätigt sich auch im Bouquet: Die Aromen von Pflaumen und Kirsche treffen auf florale Noten von der Rose. Nuancen von Trüffeln, Tabak und Gewürzen sowie ein Hauch von Lakritz bringen ein wohliges Gefühl in die Nase.


Der Ausbau im Holzfass über zwei bis vier Jahre verleiht dem Barolo Falletto eine ungeahnte Dichte mit feinen, samtigen Tanninen.  Ein Barolo par excellence, voller Eleganz und Aroma und mit einer höchst ausgewogenen Struktur. Wieder einmal ein Volltreffer vom Weingut Giacosa!


Das Weingut Bruno Giacosa


Bruno Giacosa gehörte zu den berühmtesten italienischen Kellermeistern, der sich seinen Ruhm insbesondere mit seinen Baroli und Barbareschi verdient hat. Nicht umsonst gilt er bis heute als „das Genie von Nieve“ und „Mr. Barolo“. Seine Tochter Bruna übernahm das Weingut Giacosa 2006 und führte es in enger Abstimmung mit ihm weiter. Auch nach dem Tod ihres Vaters 2018 hält sie sich an die Traditionen, die er etabliert hat. Und genau das macht die Weine so einzigartig.


Die Trauben werden von Hand gelesen, sanft angepresst und klassisch vergoren. Anschließend wird der Wein für ein bis zwei Jahre im traditionellen Holzfuder ausgebaut. Dadurch bleiben die feinen Aromen pur und ohne die dominante Barrique-Note. Anschließend reifen die Weine bis zu einem Jahr in der Flasche nach.


Das Ergebnis: Rotweine mit einer unvergleichlichen Eleganz und Finesse, die Geschichte schreiben!


Das Weingut Giacosa verfügt über eigene Rebflächen von 22 Hektar. Diese Weine tragen das Label Azienda Agricola Falletto di Bruno Giacosa. Die Trauben für die Weine aus der Casa Vinicola Bruno Giacosa kommen von sorgfältig ausgewählten Weinbergen in der Nachbarschaft.


Barolo Falletto 2014 – Der ideale Begleiter zu kräftigen Gerichten


Some like it hot – der Barolo Falletto von Bruno Giacosa mag es würzig. Rotes Fleisch vom Rind oder Lamm oder auch Wild bieten diesem eleganten Rotwein Paroli. Ob gebraten, geschmort oder gegrillt; ob als Braten oder herzhaftes Ragout – alles ist erlaubt, was kräftig ist. Das gilt auch für Käse: vollreife Käsesorten, vielleicht mit ein paar Feigen statt Trauben, sind ein Hochgenuss zu diesem großen Roten aus dem Piemont.


Unser Angebot 


Neben dem Barbaresco Asili führen wir im Online Shop auch viele weitere Weine aus Italien und anderen Ländern. Zudem gibt es ein vielseitiges Angebot an KaffeeGrappa und italienischen Delikatessen zu entdecken.


Schauen Sie sich in aller Ruhe um und überzeugen Sie sich von der großen Auswahl. Bei Fragen zum Sortiment stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. 

Bewertungen
Gambero Rosso: Nein
Robert Parker: Nein
Wine Spectator: Nein
Ian d'Agata Nein
James Suckling: Nein
Duemilavini: Nein
Zusatzinformation
Jahrgang : 2014
Weinart : Rotwein
Inhalt : 0.75 l
Rebsorte(n) : Nebbiolo
Alkoholgehalt : 14.5 Vol.%
Lagerfähig bis ca : 2024
Trinktemperatur : 18-20°C
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Artikelnummer : 200772
Preisbenachrichtigung aktivieren

Verfügbarkeit: Lieferbar
Stock: 30

143,00 € *
Inkl. 19% MwSt.. Exkl. Versand
190,67 € / 1 Liter

Zahlungsarten:

  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Kreditkarte
  • Paypal
  • Sofortüberweisung (Klarna)
  • Vorkasse (-2%)
  • Nachnahme (+6,- EUR)

Versandkosten 4,95 €
ab 75,- € oder ab 12 Flaschen versandkostenfrei deutschlandweit

DHL Versand

*) Preise inkl. MwSt. + ggf. Versandkosten.
Ab 75 EUR Warenwert oder ab 12 Fl. liefern wir deutschlandweit versandkostenfrei.